Skip to main content

KidKraft Puppenhaus Mäjestätische Villa

186,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 11:31
Hersteller
Produktbeschreibung

Ein ebenso großes Puppenhaus wie die Villa Glitzer - nur im eher traditionell klassischen Stil gehalten. Aufgrund der Größe und der Vielfalt gibt es für dieses Puppenhaus aus Holz den aktuell zweiten Platz.

MaterialMDF, Holz, Stoff und Kunststoff
Abmessungenca. 132 x 35 x 135 cm
Gewichtca. 28 kg (inkl. Verpackung)
Vom Hersteller empfohlenes Alterab 3 Jahren
Im Lieferumfang enthalten34 detaillierte Möbelstücke

Beschreibung

Wieder mal eine Puppenhaus-Villa von KidKraft. Schon zuletzt hatte ich die Puppen-Villa Glitzer vorgestellt, die mich auf Anhieb überzeugen konnte.

Von der Größe und dem Aufbau ganz ähnlich ist die Majestätische Villa. Im Vergleich zu der Puppen-Villa Glitzer wirkt sie auf den ersten Blick allerdings nicht ganz so spektakulär. Diese Villa hat im Vergleich etwas weniger „Bling-Bling“, kommt dafür nicht ganz so auffällig daher und wirkt eher nostalgisch wie Puppenhäuser von früher.

Vom Stil kann man dieses Puppenhaus auch mit dem von mir getesteten und für sehr gut befundenen Puppenhaus Savannah vergleichen, welches von der Gestaltung und den Möbeln einen ähnlichen Stil hat, im Vergleich allerdings nicht ganz so groß ist.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

kidkraft-majestaetische-villa-groesseDieses wunderschöne Puppenhaus hat eine sehr gute Größe. Hier können Mädchen im Alter zwischen 3 bis 8 Jahren sehr gut dran spielen. An die obersten Etagen werden sie zu Beginn nicht ganz so leicht rankommen, aber mit der Zeit dann schon. So haben auch ältere Kinder noch etwas von dem Puppenhaus und können damit sehr gut spielen. Auf dem rechten Bild sieht man, dass das Mädchen sogar stehend etwas kleiner ist als das Puppenhaus.

Im Vergleich zur Puppen-Villa Glitzer, welche ich zuletzt ausführlich vorgestellt habe, gibt es bei diesem Puppenhaus keinen anlegbaren Pool oder dergleichen. Insofern hat hier die Puppen-Villa Glitzer etwas mehr Ausstattung.

Diese 34 Möbelstücke sind im Lieferumfang enthalten:

  1. Kindersitz
  2. Babyschaukelbett
  3. Stehlampe im Babyzimmer
  4. ABC-123-Klötzchen
  5. Badewanne
  6. Toilette
  7. Bett
  8. Nachttisch
  9. Nachttisch-Lampe
  10. Schminktisch
  11. Kleiner Hocker
  12. Liegestuhl
  13. Kleiner Tisch
  14. Pflanze
  15. Couch
  16. Couchtisch
  17. Stehlampe im Wohnzimmer
  18. Klavier
  19. Kleiner Klavierhocker
  20. Bügelbrett
  21. Bügeleisen
  22. Runder Tisch
  23. Stuhl 1
  24. Stuhl 2
  25. Küchenschrank
  26. Spültisch
  27. Katze
  28. Katzenbett
  29. Esstisch
  30. Stuhl 1
  31. Stuhl 2
  32. Kleine Torte
  33. Stehuhr
  34. Hängelampe

Nachfolgend möchte ich die Puppenhaus-Villa kurz vorstellen:

Insgesamt hat das Puppenhaus vier Stockwerke mit acht offenen Räumen.

Ganz oben befindet sich das Kinderzimmer. Hier findet man ein kleines Baby-Schaukelbett sowie auch einen Stuhl für kleine Kinder. Das Zimmer ist sehr niedlich in der Farbe türkis gestaltet und hat auch ein kindgerechtes Wandmuster. Ein kleiner Kritikpunkt ist, dass das Babyzimmer ganz oben ist und die Kinder beim spielen dann nicht so gut daran kommen. Hier wäre die Höhe also gar nicht so wichtig gewesen, besser wäre es, man hätte das Puppenhaus eher noch etwas breiter gemacht, so dass man auch im Sitzen gut daran spielen kann.

Badezimmer und SchlafzimmerIn der dritten Etage, ein Stockwerk tiefer, befinden sich das Badezimmer und das Schlafzimmer. Das Badezimmer ist in der Farbe lila gehalten und verfügt über eine Badewanne und eine Toilette. Das Zimmer nimmt nicht viel Platz ein. Daneben befindet sich das Schlafzimmer, welches im Hintergrund rosa gehalten ist. Hier gibt es ein rotes Bett sowie einen gelben Schminkschrank. Von hier führt auch ein beweglicher Fahrstuhl eine Etage tiefer.

Erste und zweite Etage des PuppenhausesMit dem Fahrstuhl gelangt man in das Wohnzimmer, welches in der Mitte durch eine Treppe getrennt ist, die in die unterste Etage führt. Auf der rechten Seite haben wir den Fahrstuhl sowie ein Klavier mit Hocker. Auf der linken Seite der Treppe befindet sich die Couch mit einem kleinen Tisch und Stehlampe. Wie alle anderen Räume auch verfügen diese über eine sehr dekorative Landhaus-Wandgestaltung. Diese ist es auch, die dazu beiträgt, dass das Puppenhaus wie ein Puppenhaus „von früher“ wirkt. 🙂 Hier kann KidKraft mit seinen Puppenhäusern auf jeden Fall immer wieder überzeugen.

WintergartenVom Wohnzimmer geht es direkt in den daneben liegenden Wintergarten. Auf einer darin befindlichen Liege können die Puppen relaxen. Für die Wohlfühlstimmung sorgt hier die mit Blumen dekorierte Wandgestaltung sowie die Pflanze, die auch im Lieferumfang enthalten ist.

Aus meiner Sicht wäre hier der perfekte Platz für das Kinderzimmer gewesen, welches sich leider ganz oben befindet. Der Wintergarten ist zwar eine nette Idee und kommt auch optisch sehr schön daher. Aber wenn man es mal aus Sicht der Kinder betrachtet, dann ist ein spielt ein kleines Mädchen viel lieber mit Babys und ist die Mutter. Insofern hätte man einfach die Räume etwas anders anordnen sollen.

EsszimmerIm untersten Stockwerk befinden sich die Küche sowie das Esszimmer, welches man auf dem Bild sieht. Beide Räume sind durch die Treppe getrennt. Im Esszimmer gibt es einen Esstisch sowie die beiden dazugehörigen Stühle.

In der Küche findet man auch noch mal einen Tisch sowie einen Küchenschrank und eine Spüle. Und das ist aus meiner Sicht auch ein kleiner Kritikpunkt bei diesem Puppenhaus, wenn man es aus objektiver Sicht betrachtet. Warum müssen beide Räume im Untergeschoss über einen Tisch und zwei Stühle verfügen? Das ist doch irgendwie Platzverschwendung. Hier hätte man sich mit Sicherheit etwas Besseres einfallen lassen können.

Garage der Puppenhaus-VillaEin schönes Detail ist die daneben liegende Garage bzw. der Schuppen, der durch zwei große Türen geöffnet und geschlossen werden kann. Hier lässt sich mit Sicherheit viel Spaß haben, indem man beispielsweise Puppen darin versteckt. Aber auch als Ablagefläche für Puppen ist der Raum sehr gut geeignet. So lässt sich schnell dafür sorgen, dass das Puppenhaus immer schön ordentlich aussieht. 🙂

Auch bei der Garage geizt KidKraft nicht mit schönem Design. Die Wandgestaltung ist auch hier wieder sehr schön und gibt wesentliche Details einer Garage wieder. Auch führen zwei Fenster vorne und hinten nach draußen und lassen den Raum trotz der Türen nicht ganz so dunkel wirken. Sehr schön.

Fazit – KidKraft Puppen-Villa Glitzer

Wenn man diese Majestätische Puppen-Villa mit der Glitzer Puppen-Villa vergleicht, so kann man sagen, dass die Glitzer Puppen-Villa eher für kleine Prinzessinnen ist, die auf viel rosa stehen und das mit ihrem Puppenhaus ausleben wollen. Dahingegen ist die Majestätische Puppen-Villa eher für kleine Mamis, die das echte Leben mit Baby und Co. nachspielen wollen. Beide Puppenhäuser haben auf jeden Fall ihren eigenen Charme. Mir persönlich gefällt die Puppen-Villa Glitzer allerdings noch etwas mehr, weswegen sie auch insgesamt besser in der Wertung abschneidet.

Bei diesem Puppenhaus kritisiere ich etwas, dass die Aufteilung der Räume etwas undurchdacht wirkt. Warum ist das Kinderzimmer ganz oben, wo die Kinder beim Spielen gar nicht so gut rankommen. Und Warum befinden sich ganz unten Küche und Esszimmer, die auch jeweils über einen Tisch mit zwei Stühlen verfügen? Das leuchtet mir nicht ganz so ein, weswegen ich dieses Puppenhaus nicht ganz so toll finde, obwohl es auf den ersten Blick einen tollen Eindruck macht.

Insgesamt gefällt mir die Glitzer Puppen-Villa dann doch besser. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich daher eher zu dieser greifen. Aber das kann natürlich auch Geschmackssache sein. Ich persönlich bin wohl eher eine kleine Prinzessin und mag die Farbe pink sehr gern. 🙂

Trotzdem gehört diese Puppen-Villa auch zu meinen persönlichen Favoriten und gefällt mir insgesamt sehr gut!

Die Majestätische Puppen-Villa könnt ihr ganz einfach bei Amazon bestellen* und bekommt diese dann innerhalb kürzester Zeit nach Hause geliefert.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


186,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 11:31